Unten sieht man meine Waldbeeren-Marmelade und Vanillesirup.

Die Marmelade habe ich “Waldbeeeren” genannt, weil darin alle meine restlichen Beeren enthalten sind. Restlich da sie brav und lieb in der Tiefkühltruhe warten mussten bis sie endlich dran waren. Der Zusatz Wald kam hinzu, da neben den Beeren auch zarte Tannenschösslinge eingearbeitet wurden. Der Tannengeschmack kommt nicht intensiv rüber, dafür aber die der Beeren.

 

aicha.keutz@safran-online.de

VCounter.de Besucherzähler